Charakteristik

 

Hast du genug Mumm in den Knochen, um ein echtes Braveheart zu sein? Dann beweis es uns!

Eine gute Kondition reicht noch lange nicht, um zu den Tapfersten der Tapferen zu gehören: Echte Bravehearts dürfen keine Scheu vor kaltem Wasser und schlammigen Schuhen haben, müssen brutale Steigungen und Abhänge bewältigen können, durch tiefe Schlammgruben durch, auf allen Vieren durch dunkle Rohre kriechen und über hohe Wände und Gerüste klettern können. Nur die Härtesten unter den Läufern kommen durch diesen Höllenparcours ins Ziel und werden mit Ruhm, Ehre und der "Medal of Honor" belohnt! Zeig uns, dass du es drauf hast!

 
BHB 2016 Krause 001BHB 2016 Krause 013BHB 2016 Sportonline 012

 

 

 

 

 

 

 

24 McK +++ 30+Hindernisse +++ eisiges Wasser

Der BraveheartBattle ist ein anspruchsvoller Cross-Hindernis-Lauf mit natürlichen und künstlichen Hindernissen. Bis zu 3.500 Teilnehmer müssen in einer maximalen Zeit von fünf Stunden eine Strecke von ca. 24 Masterchief-Kilometern und natürliche und künstliche Hindernisse an ca. 30 Stationen bewältigen. Ein Masterchief-Kilomdeter  ist je nach Laune des Masterchief mal 900, mal 1200 Meter lang. verlasst euch also nicht auf die Kilometerangaben ;-)

Der BraveheartBattle unterscheidet sich von ähnlichen Veranstaltungen vor allem durch seine Naturstrecke, aus der sich viele Hätten ergeben. Am Austragungsort Bischofsheim a.d. Rhön nutzt der Veranstalter das Wintersportgebiet rund um den Kreuzberg. Viele höllische, kraftraubende Herausforderungen für Euch ergeben sich aus diesem Naturparcours, etwa mörderisch steile Aufstiege und rutschige Abhänge, an denen im März oft noch Schnee liegt, Abschnitte mit Steinen, verrottenden Bäumen, sowie Sumpf und Gestrüpp, die euch an eure Grenzen bringen! Absolute Härtetests sind die Gewässer, die im März noch eiskalt sein können.  

Pussy-Lanes gibt es beim BraveheartBattle nicht...

BHB 2016 Noeth 006BHB 2016 Noeth 042BHB 2016 Noeth 199

 

Diese Naturstrecke wird mit zusätzlichen künstlichen Hindernissen zum Klettern, Kriechen, Balancieren und Überspringen aufgestockt, mit denen wir euch alles an Mut, Kraft und Leidensfähigkeit abverlangen! Bekannt sind zum Beispiel die eindrucksvolle 6,5 Meter hohe "Brave Wall" und die metertiefen Schlammlöcher sowie die verschiedenen Kriechhindernisse, bei denen ihr die Nase ganz dicht am Boden halten müsst...


BHB 2016 Noeth 287BHB 2016 Sportonline 002BHB 2016 Noeth 499BHB 2016 Noeth 461BHB 2016 Beyer 394BHB 2016 Beyer 308

 

Zusätzliche Härte bringt das unberechenbare Wetter Mitte März: Ob die Strecke zum Teil noch vereist, zum Teil schlammig und rutschig und das Wasser nahe dem Gefrierpunkt ist, ob ihr bei angenehmen 15 Grad lauft  oder ob Tiefschnee oder überschwemmte Felder auf euch Bravehearts warten, wird der Winter zeigen!

Wie die Strecke und die Hindernisse beim BraveheartBattle 2017 aussehen, könnt ihr im Bereich Streckenverlauf nachlesen!

 

Die "Spielregeln"

Ihr müsst alle Aufgaben in der vorgegebenen Weise bewältigen, um Finisher zu werden und euch offiziell Braveheart zu nennen. Wer ein Hindernis auslässt oder die Herausforderung nicht schafft, ist tough und strong, aber kein Braveheart  und wird disqualifiziert. Für die Strecke habt ihr 5 Stunden Zeit. 

Mitgebrachte Hilfsmittel sind verboten, Hilfestellung von anderen Teilnehmern ist erlaubt und erwünscht – einige Hindernisse könnt ihr nur mit Teamgeist bewältigen. Helft euch gegenseitig! Wir dulden keine Unsportlichkeit!

Fairness und sportliches Verhalten sind oberstes Gebot!

BHB 2016 Krause 011BHB 2016 Krause 012

PAS TEAM SHOP2

Shop collage

Kontakt

PAS-TEAM Ltd.

Wankelstraße 1
97688 Bad Kissingen
+49 (0)175 / 67 11 466

Andrea Kratz
management@pasteam.eu
Joachim von Hippel
info@pasteam.eu

Bild des Tages

bhb2012_glanz_036.jpg