Teams stellen sich vor

Team "New Wave" Sports

Die Team Spirit Cup Gewinner von 2017 wollen auch 2018 wieder die Rhön rocken! Wir freuen uns auf das Team "New Wave"  Sports!!!

Hier stellt es sich vor:

Danke an alle Mitläufer, Helfer, Zuschauer und Organisatoren…. ganz besonderen Dank, an alle, die unsere Teamkollegen im harten Kampf 2017 mit aufmunternden Worten auf der Strecke unterstützt haben… Wir sehen uns 2018!
Wir stellen uns vor:
  • Sebastian Trenkler (oben in der Mitte): "Der Schleifer", Captain und Trainer des Teams, über 20 Hindernisläufe und Outdoor Crossfitter
  • Ronja Daum (links oben): Das Küken der Familie - aber mit Streitaxt - ist eine erfahrene Crossfitterin, die immer die Zähne zusammen beißen kann wenn's drauf ankommt. Crossfit Wettkämpfe, 2 Harte Crossläufe
  • Iris Eberle (unten in der Mitte): Das Multitalent mit 54 Jahren, da wo 25-jährige Männer heulend am Straßenrand liegen… fängt Sie erst an. Unglaublich Fit durch Crossfit, Reiten, Skifahren, Laufen in allen Formen und bei jedem Training dabei.
  • Zsolt Emmert (ganz unten): Unser stiller Chuck Norris, Kickboxtrainer der nie aufgibt, sein Livestyle ist Sport, Schmerzen na und …?
  • Bernhard Klotz (ganz rechts): Alias "die Katze", ihn hört man nicht, ihn sieht man nicht, er überlebt einfach alles, nicht ohne Grund Mitglied des Monats in New Wave Sports.
  • Dirk Knupfer (zweite von links oben): Der T–Rex, Schmerz ist sein Hobby, Thai Boxen, Crossfit, Hindernisläufe, Kraft wie ein Stier und das Herz am rechten Fleck.
  • Marcel Ost (zweite von rechts): Road Runner (auch ohne Kojote), neben Crossfit macht er einfach alles was mit laufen zu tun hat, 100 Km Lauf, Triathlon, Crossläufe und Marathon…. unglaublich schnell und ausdauernd.
  • Michael Völk (mit Cap): Der Eisbär, er zittert nicht… er ist wütend das es nicht noch kälter ist, wenn Eis auf dem See ist geht er erst zum Baden… Crossfit, Hindernisläufe und gute Seele des Teams.
Bayern 2 Radio bei uns im Training: http://br.de/s/2kaN6s5

New Wave Team

Team BraveheartBattle

Wir haben ein neues offizielles Team BraveheartBattle! Fünf tapfere Kameraden machen sich auf den 1300 Kilometer langen Weg nach Bischofsheim, um den neuen Parcours zu rocken. Ihr Motto zeigt echten Braveheart-Spirit:
"Nicht die Menschen, die immer gewinnen sind die stärksten, sondern die, die niemals aufgeben"

Team BHB 3Captain des Teams ist Markus „Maximus“, der bereits drei Battles überlebt hat, darunter den hammerharten Lauf im März 2015. Außerdem hat er beim Wolfsman Run & Rock 2012 und beim Runterra 2014 mitgemacht und hält sich mit Kampfsport und - als gebürtiger Kemptener - natürlich auch Bergsportarten wie MTB, Klettern und Skisport in allen Varianten fit. Ob das allerdings reicht, um den Kreuzberg zu bezwingen? Wir werden sehen!

Er schart weitere Mitstreiter um sich, darunter die ‚“Rookies“
- Christian „Chrischi“, 30, aus Dresden,
- Frank „Schumi“, 33, aus Nürnberg, und
- Paul „Omitsch“, 32, aus Omsk,
die mit dem BraveheartBattle 2016 Cross-Hindernislauf-Premiere feiern!


Sie sind zwar sportliche Allrounder, die Laufen, Radfahren, Badminton, Fitness, Kraftsport, Fußball und Triathlon machen, aber etwas wie den BraveheartBattle haben sie noch nicht gemacht.
Der fünfte in der Truppe, René „Pacman“, hat aber 2012 den BraveheartBattle und einen weiteren Hindernislauf bestritten. Der 36-jährige Coburger ist passionierter Läufer.

„Zum Training motivieren muss ich meine Jungs gar nicht. Die haben so viel Eigenantrieb, nicht zuletzt weil es schlichtweg eine Ehre ist, als Team BraveheartBattle starten zu dürfen. Wir alle kennen auch die Gegend des BraveheartBattle 2016, da jeder von uns schon mehr oder weniger oft in Wildflecken "gelitten" hat“, erzählt Team-Captain Markus. Er selbst war außerdem zwei oder drei Mal mit dem MTB auf dem Kreuzberg unterwegs.

Für die Vorbereitung hat sich das Team an seinem derzeitigen eher südlichen Standort eine Strecke gesucht, die durch Fluss, Bach und - sollte es mal regnen - durch aufgeweichte Weinfelder mit schön viel Schlamm geht. Vor der Haustüre (ca. 15 min mit dem Auto) gibt es steile Anstiege an kleinen Bergen und Hügeln, die zum Trainieren völlig ausreichend sind.

Team BHB 2    Team BHB 6    Team BHB 5

„Ein Handicap wird die Gewöhnung an die kalten Temperaturen werden“, sagt Markus. „Das lässt sich hier nur im Kühlschrank simulieren - oder wenn wir in die Alpen fahren. In etwa 1,5 Autostunden sind wir auf knapp 2000m Höhe.“

Wir freuen uns sehr auf unser Team, das in seinem Umfeld schon fleißig für uns Werbung macht, und sind sicher, dass sie uns auf dem neuen Schlachtfeld in der Rhön alle Ehre machen werden!

Veitenstein Bravehearts Team Göller

veitensteins göller 088veitensteins göller 094veitensteins göller 58

"Ein Teil der Veitenstein Bravehearts, die regelmäßig an Hindernisläufen teilnehmen, werden von der Brauerei Göller aus Zeil am Main unterstützt. Die Teilnehmer von links nach rechts:

Alfred Beierlieb: ein Braveheart der ersten Stunde!
Martin Wambach: hat sich 2014 einen Tag vor dem Battle zur Teilnahme entschlossen, seitdem ist er mit dem Schlamm-Virus infiziert.
Elke Beierlieb: die dreifache Mutter hat bereits mehrfach teilgenommen und war bisher immer unter den TopTen plaziert.
Ralf Krause: der zweifache Profi-Kickboxweltmeister sucht neue Herausforderungen bei seinem ersten Start.
Rainer Hofmann: der Teamkapitän sucht ebenso erneut die Herausforderung und motiviert die Truppe immer wieder aufs Neue (bewegt euch...!)
Heribert Zöttlein: bewährt bei zahlreichen Hindernisläufen, seine drei Mädels zuhause halten ihn auf Trab
Lukas Beierlieb: konnte es nicht erwarten, bis er volljährig ist und nun zum ersten Mal starten darf. Obwohl er uns alle abhängen könnte, zählt für ihn der Teamgedanke.
Robert Wild: der Büromensch und Denker sucht seinen Ausgleich im Matsch und singt uns dabei noch was vor.

Nicht im Bild:
Mirko Kleinknecht: als ambitionierter Camper liebt er die Natur und möchte diese hautnah erleben.
Thomas Heinz: das Arbeitstier beißt sich immer wieder durch und ist ein absoluter Teamplayer.

Wir freuen uns auf das Treffen der großen Braveheart-Familie am neuen Veranstaltungsort und werden jedem die Hand reichen, der sie benötigt. Miteinander statt Gegeneinander, getreu dem Spirit des Braveheartbattle! Never run alone..."

PAS TEAM SHOP2

Shop collage

Contact

PAS-TEAM Ltd.

Wankelstraße 1
97688 Bad Kissingen
+49 (0)175 / 67 11 466

Andrea Kratz
office@pasteam.eu
Joachim von Hippel
info@pasteam.eu

Picture of the day

bhb2012_glanz057.jpg